Was ist der Bikini Trend 2019? Hier erfährst du es.

Bevor der Sommer beginnt, solltest du unbedingt wissen, welche die Bikinis in diesem Jahr angesagten Bikinis sind und auf welche Styles du besser verzichten solltest. In diesem Blogartikel geben wir Ihnen einen Überblick.

Sommer ist, wenn der Bikini oder der Badeanzug zum Outfit wird. In den heißen Monaten wohnen wir ja quasi in unserer Bademode und wollen damit dann natürlich super hot aussehen. Doch was sind die angesagten Bademoden-Trends und noch viel wichtiger: Was ist 2019 out? Und damit du für den (hoffentlich ganz bald anstehenden) Strand-Urlaub bestens vorbereitet bist, haben wir hier schon mal eine kleine Übersicht über die Bademoden-Trends 2019 zusammengestellt.

Diese Styles sind im 2019 total out:

  • Push-up Bademode: Dicke Polster in Bikini oder Badeanzug sind im 2019 nicht gefragt. Brüste unter dem Kinn will keiner mehr. Natürlichkeit ist gefragt. Der Push-up Bikini hat im 2019 also nichts in deinem Bikini Repertoire zu suchen.
  • Spitzen-Bikinis: Bikinis aus Spitze trägt 2019 kein Fashion-Girl mehr. Die Zeiten sind nun wirklich vorbei.
  • Bikinis mit Stickereien: Auch dieser Style ist im 2019 total out. Klare Linien, unverschnörkeltes Design und schlichte Eleganz sind angesagt. 

 

Mit diesen Styles liegst du im 2019 voll im Trend

#1 –Hoher Beinausschnitt: Bikinis und Badeanzüge mit höherem Beinausschnitt.– die 80s lassen grüßen. Der Retro-Schnittführung ist im 2019 total angesagt. Positiver Nebeneffekt: Durch den hohen Schnitt werden die Beine optisch gestreckt. Unsere Styles folgen diesem Style, wir finden es aber auch wichtig, dass der hohe Beinausschnitt nicht zu übertrieben ausfällt, so dass dein Look am Beach nie cheap wirkt. 

#2 - Retro: Besonders beliebt im 2019: Retro-Pieces mit einer hohen Taille. Inspiriert von den Bademoden-Trends der 60er und 70er Jahren wirkt der Stil dank der Wellenform wunderbar zart und feminin. Und die hohe Taille zaubert zusätzlich ellenlange Modelbeine. Wir folgen mit unseren Styles konsequent diesem Trend, so dass du in einem tonic bikini deine Weiblichkeit zeigst und dabei auch noch unbeschwert und super sexy aussiehst!

#3 – Bandeau Tops: Auch dieser Trend ist direkt aus den 90ern: Bandeau-Tops - ob Bikini oder auch als Badeanzug - sind dieses Jahr ein absolutes Must-have für den Strand. Für sportliche Aktivitäten weniger geeignet, sind diese Modelle für alle, die sich gerne bräunen eine super Alternative, denn sie sind absolut praktisch und sehen auch noch mega cool aus.

#4 –Stretch: Soviel ist sicher, die Hitze-Tage, an denen man am liebsten nur noch im Bikini rumlaufen möchte, kommen bestimmt. Und du siehst dich dabei in deinem Bikini oder Badeanzug wohlfühlen. Stretch-Stoffe in bester Qualität sind daher im 2019 total angesagt. Dies gerne auch mal in Kombination mit einer Scrunch Musterung oder bei den so angesagten hochgeschnittenen Bikini-Höschen – für beide Styles ist eine sehr schöne Stretch Qualität entscheidend, damit du am Strand wirklich toll aussehen wirst.

#5 – Sporty Swimsuits: Perfekt für Surfergirls: Sportlich Badeanzüge ohne Cut-Outs sind im 2019 ein großes Thema. Aktive Mädels, die gerne Wassersport betreiben oder Frauen, die ihre Haut vor der Sonn schützen wollen, sollten sich genauso einen Badeanzug zulegen.

#6 – Raffinierte Details: Bademode kann ja manchmal recht schlicht sein und bietet außer Ketten, Tüchern und Co. nicht viele Möglichkeiten für Accessoires. Umso schöner ist es, wenn raffinierte Details bereits mit den Bikinis und Badeanzügen kommen. Kleine verspielte Details wie Embleme oder schöne Markenplatzierungen machen hier den kleinen feinen Unterschied. Und nicht vergessen: Entscheidend ist am Schluss immer auch die Kombination zwischen sexy Cut, schöner Stretch Qualität und den schönen Details, um einen Bikini einmalig zu machen.

Am besten schaust du direkt in unseren Styles. Wir sind sicher, dass du mit unseren Bikinis und Badeanzügen im Sommer 2019 sehr viel Freude haben wirst.